Muffins

Simple, fettarme Muffins

Obst Muffin

Lebkuchen Muffin

Apfel-Karotten Muffin

Fettarme Lebkuchen Muffins

Sie werden diese fettarmen Lebkuchen Muffins lieben! Wer sagt denn, dass gesunde Ernährung und Abnehmen schwierig sein müssen? Diese fettarmen Muffins sind der Beweis dafür, dass gesunde Ernährung "himmlisch" sein kann, wenn man weiß, was man kochen soll und dies dann auch tut und sich an die Regeln hält.

Das schöne an diesem Rezept ist, dass Sie in nur einer halben Stunde 12 köstliche, aromatische und würzige Muffins haben, deren Geschmack Sie an Lebkuchen aus Kindertagen erinnnern wird. Jeder dieser Muffins hat nur 1,5 WW-Punkte. Sie können 3 oder 4 dieser Muffins essen und Sie sind immer noch im Rahmen Ihrer täglichen Fettration.

Versuchen Sie das einmal mit einem normalen Muffin. Ein normaler Muffin vom Bäcker hat mindestens 17 WW-Punkte. Das ist nahezu der komplette Tagesbedarf...welcher zwischen 22 und 24 Punkten täglich liegt.

Diese Lebkuchenmuffins sind nicht nur köstlich und lecker, sie enthalten auch nur 18,2 g Kohlenhydrate und 1,7 g Ballaststoffe...und kein Cholesterin. Sie sind außerdem sehr gut für eine natriumarme Ernährung geeignet. Jeder einzelne enthält nur 70 mg. Wenn Sie ganz besonders fettarme Muffins backen möchten, können Sie die Hälfte der Butter durch ungesüßtes Apfelmus oder durch fettarme Butter ersetzen.

Zutaten:

Zubereitung:

Backofen auf 190°C vorheizen. Dann fetten Sie eine Muffinform.

Sieben Sie Mehl, Trockenmilch, Zimt, Backpulver, Natron, Muskat und Nelken in eine große Form.

Als nächstes mischen Sie die Milch mit dem Ingwer, Apfelmus, Ahornsirup, Melasse, öl und Ei in einer kleinen Schüssel. Mehlmischung dazugeben, bis alle Zutaten gut vermengt und befeuchtet sind, achten Sie jedoch darauf, dass Sie den Teig nicht zu stark rühren.

Dann wird in jede Vertiefung der Muffinform ein Esslöffel des Teigs gegeben.

Die Muffins werden bei 180°C etwa 20 Minuten gebacken.

Zum Schluß nehmen Sie Ihre Lebkuchenmuffins aus der Form und lassen sie abkühlen.

Weitere Fettarme Muffin Rezepte